Backen mit Vollkorn

Lecker und gesund backen

  • Werbung ausblenden ?!

Bauernbrot

Bauernbrot

Beitragvon Harrasweible » Di 1. Nov 2011, 22:05

1500 g Weizenmehl Type 1050
300 g Dinkelmehl Type 1050
200 g Roggenmehl 1150
1 L Buttermilch
Ca. 1/2 l Wasser
3,5 g Trockenhefe
45 g Salz
1Tl Brotgewürz

Ich mische alle Zutaten um 22 Uhr 5 Min im langsamem Gang und dann so 10 bis 15 Min im zweiten Gang. Lass dann das ganze bei Zimmertemperatur (8 - 10 C) bis zirka 8 Uhr stehen. Zurück kneten und noch mal ne Stunde stehen lassen. Um 9 Uhr mach ich meinen Ofen an und Wiege die Brote ab, wirke sie und lege diese nochmals so ca. 1,5 Stunden in die Gärkörbchen und warte bis mein Ofen warm ist. Der Braucht 1,5 Stunden ( ich back auch gleich die doppelte Menge) bis er soweit ist. Ich schieße das Brot ein, ich mach keinen Einschnitt, da ich den Schluss gut ein gemehlt oben hab, typisches Bauernbrot halt. Am Anfang Schwade ich immer und back dann das Brot gut aus. Wegen der langen Gärzeiten braucht das Brot nicht viel Hefe,

Bauernbrot.jpg
Bauernbrot.jpg (37.25 KiB) 1485-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Harrasweible am Mi 2. Nov 2011, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße Susi

"Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat."
(Jaroslav Seifert 1901-1986, Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger)
Benutzeravatar
Harrasweible
 
Beiträge: 1106
Registriert: Di 27. Sep 2011, 11:00
Wohnort: Baden- Württemberg

Re: Bauernbrot

Beitragvon Desidera » Mi 2. Nov 2011, 14:00

Auch das Rezept habe ich notiert und will es nachbacken. Danke für das Einstellen.
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Re: Bauernbrot

Beitragvon amber » Fr 18. Nov 2011, 13:32

Susi - Zimmertemperatur 8-10 Grad? Friert ihr nicht? :lol:
LG
amber

one live - life it
Benutzeravatar
amber
 
Beiträge: 295
Registriert: Mo 31. Okt 2011, 13:19

Re: Bauernbrot

Beitragvon Harrasweible » Fr 18. Nov 2011, 13:48

Sorry, das ist die Temperatur von meiner Backstube, die ist im Keller. Mir wird's eigentlich immer warm vom rumwirbeln. :yahoo: in der Wohnung ist's bei uns kuschelig warm. :dance4:
Grüße Susi

"Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat."
(Jaroslav Seifert 1901-1986, Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger)
Benutzeravatar
Harrasweible
 
Beiträge: 1106
Registriert: Di 27. Sep 2011, 11:00
Wohnort: Baden- Württemberg

Re: Bauernbrot

Beitragvon amber » Fr 18. Nov 2011, 15:01

Aha, also Kühlschrank etwas wärmer stellen
LG
amber

one live - life it
Benutzeravatar
amber
 
Beiträge: 295
Registriert: Mo 31. Okt 2011, 13:19

Re: Bauernbrot

Beitragvon Desidera » Sa 10. Dez 2011, 14:24

Dieses Brot schmeckt wirklich ausgezeichnet und ist schnell und unkompliziert hergestellt.
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Re: Bauernbrot

Beitragvon Harrasweible » Sa 10. Dez 2011, 23:41

Danke schön! :air_kiss: Es ist das Lieblingsbrot von meinem Schatz!
Grüße Susi

"Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat."
(Jaroslav Seifert 1901-1986, Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger)
Benutzeravatar
Harrasweible
 
Beiträge: 1106
Registriert: Di 27. Sep 2011, 11:00
Wohnort: Baden- Württemberg

Re: Bauernbrot

Beitragvon Desidera » So 11. Dez 2011, 09:22

Das glaube ich Dir gerne, wenn er nicht so gerne Sauerteig mag, ist das doch die ideale Alternative dazu.
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56


Zurück zu Brotrezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron