Backen mit Vollkorn

Lecker und gesund backen

  • Werbung ausblenden ?!

Vollkornstuten oder Radverflegung

auch Süßes kann oft mit einem Vollkornanteil gebacken werden

Vollkornstuten oder Radverflegung

Beitragvon backadmin » So 6. Mai 2018, 22:37

Das folgende Rezept ist u.a. mein Essen auf Radtouren. Meine Variante ist mit wenig Fett und nicht so extrem süß.

Die folgende Menge passt gut in eine 1000g Backform
Vorteig:
200g Weizenvollkornmehl
210g Wasser
4g Hefe
Standzeit 4-8 Stunden


Hauptteig
Vorteig
420g Weizenvollkornmehl
30g Gluten
16 g Hefe
15g Butter
20g Dattelpaste
200g Trockenfrüchte (Rosinen, Datteln, Aprikosen... )
(Ceylon)Zimt nach Geschmack
ca. 270g lauwarme Milch ( ca. 35 Grad)





Trockenfrüchte mit kochendem Wasser übergießen und ca . 30 min ziehen lassen. Da abgiessen und abkühlen lassen

Alle Zutaten, bis auf die Trockenfrüchte, vermischen. 6 Minuten langsam kneten. 3 Minuten schnell. Wichtig ist das ein weicher dehnfähiger, aber nicht zu nasser Teig entsteht.

Danach Trockenfrüchte und langsam kneten bis sich die Trockenfrüchte mit dem Teig verbunden haben


40 Minuten Teigruhe bei Zimmertemperatur, Nach 20 Minuten einmal falten.

Teig aufarbeiten und in einer Backform bei Zimmertemperatur zur Gare stellen. Die Gare dauert ca. 70-90 Minuten. Hängt recht stark von der Teigtemperatur ab

Je nach Gare einschneiden. Wenn man bei voller Gare backt ist das nicht notwendig. Es ist aber ein Vollkornbrot ein bisschen kniffelig den Punkt exakt zu treffen. Da der Teig nicht so dehnfähig ist, ist die Fingerprobe recht schwierig zu interpretieren.

Tipp: Wenn ihr das Brot öfter backt, merkt euch den Stand in der Backform.

Bei 200 Grad mit heftig schwanden anbacken. Dann fallend auf 180 Grad fertig backen.
Backzeit ca. 60 Minuten
backadmin
Administrator
 
Beiträge: 75
Registriert: Di 19. Jul 2011, 19:19

Zurück zu Süßes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron