Backen mit Vollkorn

Lecker und gesund backen

  • Werbung ausblenden ?!
  • Rezepte und Kultur

Backen mit Liebe - Hannes Weber (SWR)

Hier könnt ihr alleine Fragen stellen oder Backergebnisse vorstellen.

Re: Backen mit Liebe - Hannes Weber (SWR)

Beitragvon NA » So 22. Apr 2012, 10:41

NATÜRLICH kann man auch die Wiederholungen 7 Tage als Video sehen, aktuell die Eclairs (Brandmasse) vom Mittwoch, den 18.4. um 18:15 Uhr. Einfach im ersten Posting den Link anklicken....
Die Wiederholung vom Käsekuchen davor hab ich mir selbst im Net nocheinmal angeschaut, daher weiß ich das mit den Wiederholungen und dem veränderten Sendeplatz ja....

Jeweils am Mittwoch um 18:15 Uhr... :D
NA
 

Re: Backen mit Liebe - Hannes Weber (SWR)

Beitragvon NA » Mi 25. Apr 2012, 15:21

Für alle Suchenden….
Heute Abend (25.04.12) um 18:15 Uhr auf dem SWR die Wiederholung des Themas :arrow: Vollkornbrot und Pizza
Im Anschluss, wie bisher üblich, für 7 Tage in der Mediathek abrufbar.
NA
 

Re: Backen mit Liebe - Hannes Weber (SWR)

Beitragvon Trif » Mi 23. Mai 2012, 14:48

Hallo ihr Hannes Weber Fachleute,
ich möchte den Käsekuchen nachbacken und habe mir das Rezept herunter geladen. Nun wundere ich mich über folgende Zutaten: 10 Eiweiß aber nur 1 Eigelb! Kann sich jemand erinnern, was der Hannes in seiner Sendung gesagt hat? Ich habe nämlich schon mal gelesen, daß die Rezeptangaben nicht immer stimmen.
LG
Trif

Ich bin nicht neugierig, ich wills nur wissen
Trif
 
Beiträge: 155
Registriert: So 30. Okt 2011, 01:11
Wohnort: Tirol, auf der anderen Seite vom Inn

Re: Backen mit Liebe - Hannes Weber (SWR)

Beitragvon NA » Mi 23. Mai 2012, 15:50

Hallo Trif - ich würde jetzt nicht meinen Kopf darauf verwetten, aber mir ist tatsächlich so, als wenn er wirklich nur mit Eiweiß gearbeitet hätte (ich kann mich nämlich gar nicht an das Eigelb erinnern…. :sarcastic: ) auf alle Fälle sah der Anschnitt ziemlich weiß aus, was ja gegen so viele Eigelbe sprechen würde - das würde man auch an der Farbe sehen… und dass Hannes dabei darauf hingewiesen hat, dass der Eischnee gar nicht ganz steif geschlagen werden soll, sondern eher nur cremig - aber der Grund dafür ist mir jetzt ebenso wenig abrufbar - es soll besser sein… aber warum????
Auf alle Fälle auch das nur vorsichtig unterheben und den Kuchen immer wieder zum "setzen nach draußen stellen und an der Oberfläche einmal rings herum quer zur Oberfläche mit dem Messer einschneiden.
Ich kann das jetzt echt nur aus der Erinnerung sagen - ist Dir ganz bestimmt keine große Hilfe - aber ein ehrlicher Versuch…. :mda:
Toi, Toi, Toi…. :wizard:
Zuletzt geändert von NA am Mi 23. Mai 2012, 17:34, insgesamt 1-mal geändert.
NA
 

Re: Backen mit Liebe - Hannes Weber (SWR)

Beitragvon Mostert » Mi 23. Mai 2012, 17:05

In Standartrezepturen für gebackene Käsekuchen für einen 26er Ring werden meist 5 Eier zugegeben, Eiweiß und Eigelb getrennt.
Das Eiweiß wird mit 50 g Zucker aufgeschlagen, das Eiweiß darf nicht ganz steif aufgeschlagen werden, die Masse bekommt zu viel Volumen und entwickelt einen zu starken Ofentrieb.
Sobald die Oberfläche eine Haut bekommt, seitlich am Ring entlang leicht einschneiden damit der Kuchen nicht wild auf der Oberfläche reißt, sondern seitlich hochzieht.
Den Backprozeß 2 - 3 mal unterbrechen, damit die Käsemasse nicht zu hoch treibt und die Struktur der Masse beeinträchtigt
Mostert
 
Beiträge: 58
Registriert: So 6. Nov 2011, 16:55

Re: Backen mit Liebe - Hannes Weber (SWR)

Beitragvon NA » Mi 23. Mai 2012, 17:33

Wie toll ist das denn…. Pit - vielen lieben Dank für Deine Hilfe. Auch von mir - werde ganz sicher auch mal wieder Käsekuchen auf dem Plan haben, dann weiß ich jetzt ja, wo ich nachschauen kann!!!!
Demnach nehme ich an (Daumen mal Pi), dass Hannes die Eiweißmenge verdoppelt hat (+ 1 Eigelb), um auf die Gesamtmenge an benötigtem Vollei zu kommen.
NA
 

Re: Backen mit Liebe - Hannes Weber (SWR)

Beitragvon el_marraksch » Mi 23. Mai 2012, 19:04

diesen Käsekuchen http://brotbackforum.iphpbb3.com/forum/ ... t1253.html
kann ich nur empfehlen. Weil er immer gelingt. Der ist wirklich mit Garantie. Ich habe ihn schon gefühlte 100 mal gemacht und jede der ihn gegessen hat war begeistert.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 10:07
Wohnort: Mosbach am Rande des Odenwaldes

Re: Backen mit Liebe - Hannes Weber (SWR)

Beitragvon Mostert » Mi 23. Mai 2012, 20:50

Mit oder ohne Eischnee, der sichere Weg zu einem gelungenen Käsekuchen ist der Kuchen "ohne", er ist kompakter in seiner Stuktur und kann nicht zusammenfallen, auch für Konditoren ist der Käsekuchen mit Eischnee eine Herausforderung, der Kuchen verzeiht keine Fehler, sonst fällt er zusammen.
Mostert
 
Beiträge: 58
Registriert: So 6. Nov 2011, 16:55

Re: Backen mit Liebe - Hannes Weber (SWR)

Beitragvon Trif » Mi 23. Mai 2012, 21:35

Herzlichen Dank für eure Hilfen,
ich kenne das bisher auch mit einer Menge von ca. 5 Eiern, deshalb wunderte ich mich über die Diskrepanz zwischen Eigelb und Eiweiß. Nun habe ich aber doch noch eine Frage an Pit: was bedeutet "Käsekuchen ohne"?
@ Gabriele
Dein Rezept habe ich dort auch schon gesehen und werde es sicher auch mal probieren, mein ältester Enkel hat nämlich gerade erklärt, daß er ein Fan von Käsekuchen ist.
LG
Trif

Ich bin nicht neugierig, ich wills nur wissen
Trif
 
Beiträge: 155
Registriert: So 30. Okt 2011, 01:11
Wohnort: Tirol, auf der anderen Seite vom Inn

Re: Backen mit Liebe - Hannes Weber (SWR)

Beitragvon NA » Mi 23. Mai 2012, 21:40

Eischnee Trif... Pit meint den Eischnee - egal ob mit oder ohne....
Wenn Du jetzt das Posting von Pit noch einmal liest, wird das klarer....
NA
 

VorherigeNächste

Zurück zu Back Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron