Backen mit Vollkorn

Lecker und gesund backen

  • Werbung ausblenden ?!

Backergebnisse und Erlebnisse im Januar

Hier könnt ihr eure Backergebnisse vorstellen

Re: Backergebnisse und Erlebnisse im Januar

Beitragvon Desidera » Mi 1. Feb 2012, 18:31

Na, Mäuse würden sicherlich nicht so gut schmecken, da hast Du recht.
Das Kraut schmeckt man überhaupt nicht, es macht den Kuchen einfach nur saftiger.
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Re: Backergebnisse und Erlebnisse im Januar

Beitragvon Harrasweible » Mi 1. Feb 2012, 22:53

Kinder bin ich Alt geworden! Meine Tochter hat heute ihren 20. Geburtstag und sie ist nicht mal die älteste meiner Kinder! Das Gute ist, ich hatte wieder einen guten Grund zu Backen! Mein Alltags Brot 7 kg Teig, 6 kg Speck Brot und 7 kg Roggenschrotbrot! Vom Bauernbrot ist nur noch ein Brot für uns da (muss bis Samstag reichen), der Rest vom Speckbrot ist versprochen und das Roggen kommt gleich in den Ofen! Schauen wir mal, ob mir das ganze reicht, oder ob ich morgen wieder Backen darf! :angel:
Grüße Susi

"Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat."
(Jaroslav Seifert 1901-1986, Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger)
Benutzeravatar
Harrasweible
 
Beiträge: 1106
Registriert: Di 27. Sep 2011, 11:00
Wohnort: Baden- Württemberg

Re: Backergebnisse und Erlebnisse im Januar

Beitragvon Avensis » Mi 1. Feb 2012, 23:10

gibt es auch ein Rezept zum Speckbrot,
aber bitte ohne Tassen angaben :lol: :acute:
Bild
Benutzeravatar
Avensis
 
Beiträge: 1451
Registriert: Di 1. Nov 2011, 13:15

Re: Backergebnisse und Erlebnisse im Januar

Beitragvon Nina » Mi 1. Feb 2012, 23:13

Wow Susi, das sind ja Mengen! Hoffe, ihr habt schön gefeiert :dance4: .

Oh, es ist ja schon Februar. Eröffnet jemand nen neuen Thread?!
"If thou tastest a crust of bread, thou tastest all the stars and all the heavens."
Robert Browning

Bread around the World
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 124
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:47

Re: Backergebnisse und Erlebnisse im Januar

Beitragvon Harrasweible » Mi 1. Feb 2012, 23:14

Ja ich stell es morgen ins Forum und ohne Tassenangabe. Ist mir aber nicht ganz so gut gelungen, da bei mir in der Backstube im Winter einfach zu kalt ist und mein neuer Gärschrank erst heute verschickt wurde! Aber der Geschmack ist würzig!
Grüße Susi

"Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat."
(Jaroslav Seifert 1901-1986, Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger)
Benutzeravatar
Harrasweible
 
Beiträge: 1106
Registriert: Di 27. Sep 2011, 11:00
Wohnort: Baden- Württemberg

Re: Backergebnisse und Erlebnisse im Januar

Beitragvon Harrasweible » Mi 1. Feb 2012, 23:18

Hallo Nina, ja wir haben gefeiert, jetzt lieg ich zwar mit meiner 2,5 Jährigen im Bett und hoffe, dass sie bald schläft und ich noch mein Roggenbrot in den Ofen schieben kann (und vielleicht noch ein Glas Sekt) und stimmt wir haben Februar!
Grüße Susi

"Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat."
(Jaroslav Seifert 1901-1986, Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger)
Benutzeravatar
Harrasweible
 
Beiträge: 1106
Registriert: Di 27. Sep 2011, 11:00
Wohnort: Baden- Württemberg

Re: Backergebnisse und Erlebnisse im Januar

Beitragvon Desidera » Do 2. Feb 2012, 11:14

Mensch, Deine Große ist schon 20! Die Jahre verfliegen und selbst merkt man gar nicht, dass man älter wird, man sieht es immer nur an den Kindern.
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Vorherige

Zurück zu Backergebnisse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron