Backen mit Vollkorn

Lecker und gesund backen

  • Werbung ausblenden ?!

Ciabatta mit Sauerteig und 50%Vollkorn

Von der Idee zu fertigen Rezept. Wer mit Vollkorn bäckt, greift oft auf klassische Rezepte zurück. Hier kann man nachvollziehen was passiert wenn Typenmehl durch Vollkornmehl ganz oder teilweise ersetzt und wie man die Rezeptur verändert.

Ciabatta mit Sauerteig und 50%Vollkorn

Beitragvon Thorsten » Di 8. Nov 2011, 11:55

Meine Frau hat Ciabatta bestellt und ich möchte da mal meinen Weizensauerteig einsetzen. Als Auganspunkt habe ich diese Rezept gefunden:
http://www.sauerteig.de/cms/produkte/pd ... Ciab_d.pdf
Die TA will ich auf irgendwas knapp unter 180 erhöhen. Mache ich aber nach Gefühl.
Hat jemand noch andere Rezepte die ich mir mal angucken sollte ?
Thorsten
 
Beiträge: 1390
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 00:20

Re: Ciabatta mit Sauerteig und 50%Vollkorn

Beitragvon Desidera » Di 8. Nov 2011, 12:01

Ich kann Dir dieses Rezept empfehlen, allerdings ist es nicht mit Vollkorn:
http://www.petras-brotkasten.de/BrotCiabattaGourmet.html
Oh, Du wolltest ja ein Rezept mit Sauerteig - das ist eines ohne.
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Re: Ciabatta mit Sauerteig und 50%Vollkorn

Beitragvon Thorsten » Di 8. Nov 2011, 12:18

Das mache ich dann vieleicht ein anders mal. Vollkorn muss natürlich auch nicht sein. Wird es soweit eher kaum geben. Das bastel ich mir dann schon hin. Deshalb ist das im Versuchsthread ;)
Thorsten
 
Beiträge: 1390
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 00:20

Re: Ciabatta mit Sauerteig und 50%Vollkorn

Beitragvon Desidera » Di 8. Nov 2011, 12:19

Dann ist es ja gut.
Dann war mein Link ja doch nicht ganz so verkehrt.
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Re: Ciabatta mit Sauerteig und 50%Vollkorn

Beitragvon Thorsten » Sa 12. Nov 2011, 21:43

nur zu protkoll: Heute Ciabatta mit Sauerteig UND Vorteig. Ich habe keine signifikanten UNterschied zu der Version nur mit Sauerteig feststellen können. Weder im Geschmack noch bei der Porung. Als nächstes wäre einen Version mit WVK und Hartweizen interessant
Thorsten
 
Beiträge: 1390
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 00:20


Zurück zu Backversuche und Rezeptentwicklung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron