Backen mit Vollkorn

Lecker und gesund backen

  • Werbung ausblenden ?!

Weizenbrot mit Sauerteig ohne Hefe

Von der Idee zu fertigen Rezept. Wer mit Vollkorn bäckt, greift oft auf klassische Rezepte zurück. Hier kann man nachvollziehen was passiert wenn Typenmehl durch Vollkornmehl ganz oder teilweise ersetzt und wie man die Rezeptur verändert.

Re: Weizenbrot mit Sauerteig ohne Hefe

Beitragvon NA » Fr 27. Apr 2012, 13:35

Du bist ja wie eine Mutter ohne Brust… :sarcastic_hand: :yahoo: :girl_dance:
NA
 

Re: Weizenbrot mit Sauerteig ohne Hefe

Beitragvon Avensis » Fr 27. Apr 2012, 15:02

Bild
Bild
Benutzeravatar
Avensis
 
Beiträge: 1451
Registriert: Di 1. Nov 2011, 13:15

Re: Weizenbrot mit Sauerteig ohne Hefe

Beitragvon Harrasweible » Fr 27. Apr 2012, 15:03

Wurzelchen, ich hab den auch nur einmal gemacht! Eigentlich mehr aus Neugierde, ich ess doch keine Rosinen und da sind Rosinen drinn!

Thorsten, du verwöhnst deinen Sauerteig ja richtig :angel:
Grüße Susi

"Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat."
(Jaroslav Seifert 1901-1986, Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger)
Benutzeravatar
Harrasweible
 
Beiträge: 1106
Registriert: Di 27. Sep 2011, 11:00
Wohnort: Baden- Württemberg

Re: Weizenbrot mit Sauerteig ohne Hefe

Beitragvon Harrasweible » Fr 27. Apr 2012, 15:03

Ein tolles Smilie
Grüße Susi

"Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat."
(Jaroslav Seifert 1901-1986, Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger)
Benutzeravatar
Harrasweible
 
Beiträge: 1106
Registriert: Di 27. Sep 2011, 11:00
Wohnort: Baden- Württemberg

Re: Weizenbrot mit Sauerteig ohne Hefe

Beitragvon NA » Fr 27. Apr 2012, 15:23

Häääärbäääärrrt…. Bild Wieso das denn???
Klar ist das so - oder hast Du eine… ein Schelm, wer schlechtes dabei denkt… ich spreche nur von Fürsorge und Du…????? Bild
NA
 

Re: Weizenbrot mit Sauerteig ohne Hefe

Beitragvon Desidera » Sa 28. Apr 2012, 07:37

Thorsten, ich habe noch dieses Rezept als Beispiel für ein Weizenbrot mit Übernachtgare gefunden, das ohne Hefe auskommt.
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Re: Weizenbrot mit Sauerteig ohne Hefe

Beitragvon Thorsten » Sa 28. Apr 2012, 10:25

Danke, scheint aber dieselbe Sauersteigführung zu sein,

Wenn sich nicht glich die Aktivität meiner MO's exorbitant zunimmt muss ich von einem Misserfolg berichten. Nach dem Vorschlag aus den Sauereigbuch stratet man den Sauerteig mit nur 0,1 bis maximal 1% ASG. Im Beispiel haben sie 0,25% genimmen, Das hab ich auch gemacht und nach 10 Stunden tut sich auch jedenfall weder sich noch richbar irgendwas.
Thorsten
 
Beiträge: 1390
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 00:20

Re: Weizenbrot mit Sauerteig ohne Hefe

Beitragvon NA » Sa 28. Apr 2012, 11:10

Thorsten - der Fehler könnte genau der milde Joghurt sein. (Deine Bemerkung dazu hab ich leider irgendwie verdrängt…)
Wenn man Joghurt selbst zubereitet, weiß man, dass man explizit auf lebende Kulturen, wie den Lactobacillus bulgaricus, achten muss, sonst wird das nix oder nur ne "schleimartige" Masse.
Ich denke mir, dass bei den Herstellern die stichfeste Konsistenz eines milden Joghurts mit Verdickern hergestellt wird - wenn man daraus selbst einen Joghurt ansetzt, hat man den "Schlamassel" - es wird nix bis allerhöchstens schleimig…
Ich weiß nicht, ob man dort geschwächte oder gar abgetötete Erreger nimmt, um ein mildes Ergebnis zu erreichten - Fakt ist - es reicht nicht aus zur Nachzucht! Das kann Dir, neben mir, ganz sicher auch Herbert bestätigen, der seinen Joghurt gleichfalls selbst ansetzt, wie ich auch.
Irgendwelche Bakterien müssen es schon "bringen" - sonst kann sich ja nix vermehren… auch nicht im Sauerteig!!!!
NA
 

Re: Weizenbrot mit Sauerteig ohne Hefe

Beitragvon Thorsten » Sa 28. Apr 2012, 11:29

Ne, ich mache nix mit Jogurt, also nicht nach dem Link von Herbert.. Das ist nur mit wasser. Ich hab mich recht streng ans Buch gehalten. Einzug ich hab eine Anfrischstufe vorgeschaltet und wirklich aktives ASG zu haben.
Ich hab grad noch mal dran gerochen, könnte sein das langsam was passiert. Noch besteht ein wenig Hoffnung
Thorsten
 
Beiträge: 1390
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 00:20

Re: Weizenbrot mit Sauerteig ohne Hefe

Beitragvon NA » Sa 28. Apr 2012, 11:33

Thorsten hat geschrieben:...ich mehme deshalb gerne einen milden Joghurt. Das bin ich mir dann sicher das da nichts passiert
Deshalb kam ich drauf… ;) Sonst hätte ich Dir auch einfach notfalls eine Verlängerung der Sterhzeit empfohlen. Wie schön, dass sich jetzt was tut!!!
NA
 

VorherigeNächste

Zurück zu Backversuche und Rezeptentwicklung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron