Backen mit Vollkorn

Lecker und gesund backen

  • Werbung ausblenden ?!
  • Rezepte und Kultur

Buttermilchbrot

Re: Buttermilchbrot

Beitragvon NA » Mo 14. Nov 2011, 12:17

@ Thorsten... so halte ich das auch, aber bei Gerd findest Du das auch anders... sinnvoll finde ich das nicht... zwar kann man grundsätzlich jede Stärke versäuern, aber der Roggen muss, alles andere kann... das ist mein Grund dafür!
NA
 

Re: Buttermilchbrot

Beitragvon NA » Mo 14. Nov 2011, 12:21

@ Weible... der junge Mann hat ne eigene HP (klick mal auf den Globus bei seinem Namen)... wenn ich mir die Anschaue, scheint er mehr von Kuchen, als von Broten zu verstehen...
Wäre auch eine mögliche Erklärung...
NA
 

Re: Buttermilchbrot

Beitragvon Thorsten » Mo 14. Nov 2011, 12:27

Auf 100 g Mehl kommt 7,3 g Hefe
...
Die Teigtemperatur soll 35 Grad sein

http://www.michaeiweb.de/grundlegendes.html
ohh, ohh

Vielleicht ist das wirklcih ein Süsser :dance4:
Thorsten
 
Beiträge: 1398
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 00:20

Re: Buttermilchbrot

Beitragvon NA » Mo 14. Nov 2011, 12:33

Autsch... ja... das ist grundlegend... falsch, selbst wenn Bäcker mit der Hefe höher ansetzen... , würde aber in etwa der Uralt-Methode entsprechen, wonach 1 Hefewürfel auf 500 g Mehl gerechnet werden... sprich: 84 g Hefe auf 1kg Mehl... :shock:
NA
 

Re: Buttermilchbrot

Beitragvon Harrasweible » Mo 14. Nov 2011, 12:37

Ich kenn kaum einen Bäcker, der so einen Quatsch macht! Nicht nur die Hefe, soviel Salz, Sorry Salz geht ja noch! Temperatur usw. Wo hat der gelernt?
Grüße Susi

"Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat."
(Jaroslav Seifert 1901-1986, Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger)
Benutzeravatar
Harrasweible
 
Beiträge: 1106
Registriert: Di 27. Sep 2011, 11:00
Wohnort: Baden- Württemberg

Re: Buttermilchbrot

Beitragvon NA » Mo 14. Nov 2011, 12:40

... hatte gehofft, dass das Einer sagen wird... bin ja nun selbst nur "Aushilfsbäcker" - aber mit Leidenschaft... :D
NA
 

Re: Buttermilchbrot

Beitragvon Harrasweible » Mo 14. Nov 2011, 12:46

Auf 100 g Mehl 27 ml Wasser. He, Entschuldigung, aber das Staubt nicht nur beim kneten und nicht jedes Brot muss versäuert werden!
Grüße Susi

"Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat."
(Jaroslav Seifert 1901-1986, Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger)
Benutzeravatar
Harrasweible
 
Beiträge: 1106
Registriert: Di 27. Sep 2011, 11:00
Wohnort: Baden- Württemberg

Re: Buttermilchbrot

Beitragvon NA » Mo 14. Nov 2011, 12:52

Harrasweible hat geschrieben:...und nicht jedes Brot muss versäuert werden!
Sagt er das??? Komme grad nicht mit.
Weil... jedes Brot kann auch versäuert werden, ist schon mal richtig, aber muss... nur bei Roggen ab 20%...
NA
 

Re: Buttermilchbrot

Beitragvon Harrasweible » Mo 14. Nov 2011, 12:57

Er schreibt: auf 1000 g Teig kommt 20 - 40 % Sauerteig. Aber was anderes, lest doch mal seine Brotrezepte durch, da sträuben sich ja einem die Nackenhaare. Er widerspricht sich oft.

Das Weizen- Roggenmischbrot...... Oh mein Gott. :fool:
Grüße Susi

"Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat."
(Jaroslav Seifert 1901-1986, Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger)
Benutzeravatar
Harrasweible
 
Beiträge: 1106
Registriert: Di 27. Sep 2011, 11:00
Wohnort: Baden- Württemberg

Re: Buttermilchbrot

Beitragvon NA » Mo 14. Nov 2011, 13:10

Will mal hoffen, dass er noch Lehrling im 1. Jahr und ausbaufähig ist... sein Grundlegendes... da möchte man fast von ihm wissen, ob er denn die TA berechnen kann, wenn er auf 1 kg Mehl mit 270 g Wasser zurecht kommt.
Ich schätze mal... Streuselkuchen ohne Ei???
Seit wann ist Wasser die Bezugsgröße für die Salzberechnung?
Aua... neee... das Rezept im Nachbarforum hätte er besser auf seinem Rechner liegen lassen.
Das er nicht sicher ist, ist ja nicht tragisch, aber wenn man sich als Bäcker einführt....
NA
 

VorherigeNächste

Zurück zu Brotrezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron