Backen mit Vollkorn

Lecker und gesund backen

  • Werbung ausblenden ?!

Rosinen-Haselnuss-Scharlotten-Brot nach Bertinet

Re: Rosinen-Haselnuss-Scharlotten-Brot nach Bertinet

Beitragvon Desidera » So 4. Dez 2011, 09:50

@Thorsten, Dein Brot sieht ganz herrlich aus!
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Re: Rosinen-Haselnuss-Scharlotten-Brot nach Bertinet

Beitragvon el_marraksch » So 4. Dez 2011, 10:45

ja Thorsten ich habe jeweils 80 g genommen ( Zwiebel, Cranberries und Nüsse). Aber das kannst du ja wirklich nach Geschmack auswechseln. Uns schmeckt es so wie im Rezept am besten. Aber ich nehme ja auch einen Teil Vollkornmehl, habe das glaube ich auch schon erwähnt.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 10:07
Wohnort: Mosbach am Rande des Odenwaldes

Re: Rosinen-Haselnuss-Scharlotten-Brot nach Bertinet

Beitragvon Thorsten » So 4. Dez 2011, 12:11

Steht ja so in deinem rezept 150g DVKM. Meine Frau findet die Menge an Schalottten und Rosinen übrigens perfekt. DIe Nüsse fand sie ein bisschen viel...... :crazy:
Es kam Die Frage auf wozu so Brot wohl passen würde ? Ich nasche das ja ohne alles so weg :)
Thorsten
 
Beiträge: 1390
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 00:20

Re: Rosinen-Haselnuss-Scharlotten-Brot nach Bertinet

Beitragvon Desidera » So 4. Dez 2011, 12:52

Ich finde es schmeckt sehr gut mit Butter allein, oder mit Butter und Käse, ganz gut passte es auch zum Rotwein. Ich finde das Brot mutet einen sehr französisch an.
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Re: Rosinen-Haselnuss-Scharlotten-Brot nach Bertinet

Beitragvon el_marraksch » So 4. Dez 2011, 12:55

ich finde es zu Käse absolut perfekt. Wir haben es aber auch zu Schinken gegessen , fand ich auch sehr lecker.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 10:07
Wohnort: Mosbach am Rande des Odenwaldes

Re: Rosinen-Haselnuss-Scharlotten-Brot nach Bertinet

Beitragvon Desidera » So 4. Dez 2011, 12:58

jedenfalls schmeckt es ausgezeichnet, Gaby. Ich habe meiner Heilpraktikerin davon probieren lassen und sie will es nun auch selbst backen, so gut war es.
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Re: Rosinen-Haselnuss-Scharlotten-Brot nach Bertinet

Beitragvon Thorsten » So 4. Dez 2011, 13:03

ganz gut passte es auch zum Rotwein

Das fanden wir gestern abend allerdings auch perfekt :)
Thorsten
 
Beiträge: 1390
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 00:20

Re: Rosinen-Haselnuss-Scharlotten-Brot nach Bertinet

Beitragvon el_marraksch » So 4. Dez 2011, 14:35

na dann habe ich ( bzw. Bertinet) doch alle glücklich gemacht. :dance3:
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 10:07
Wohnort: Mosbach am Rande des Odenwaldes

Re: Rosinen-Haselnuss-Scharlotten-Brot nach Bertinet

Beitragvon Thorsten » So 4. Dez 2011, 18:09

Ich fand das von Anfang an interessant. Ich musste nur meine Bedenken überwinden. Ich muss manchmal ein bisschen mutiger mit den Aromen sein, beim KOchen bin ich ja auch
Thorsten
 
Beiträge: 1390
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 00:20

Re: Rosinen-Haselnuss-Scharlotten-Brot nach Bertinet

Beitragvon el_marraksch » So 4. Dez 2011, 18:25

mach dir keine Gedanken, mir ging es ebenso. Ich konnte mir das auch nicht vorstellen das sowas zusammen harmoniert. Naja manchmal muss man halt überzeugt werden :biggrin:
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 10:07
Wohnort: Mosbach am Rande des Odenwaldes

VorherigeNächste

Zurück zu Brotrezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron