Backen mit Vollkorn

Lecker und gesund backen

  • Werbung ausblenden ?!
  • Rezepte und Kultur

Bubble Tea

Re: Bubble Tea

Beitragvon Desidera » Mo 2. Jul 2012, 13:37

:blush: Ich denke, ich schreibe lieber nichts mehr dazu, da schäm ich mich ja ganz arg, was ich für einen komischen Geschmack haben muss. :girl_to_take_umbrage:
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Re: Bubble Tea

Beitragvon Avensis » Mo 2. Jul 2012, 13:43

Beate deswegen muss man sich nicht schämen,
Geschmäcker sind halt mal verschieden, wäre schlecht wenn es nicht so wäre
Bild
Benutzeravatar
Avensis
 
Beiträge: 1451
Registriert: Di 1. Nov 2011, 13:15

Re: Bubble Tea

Beitragvon Dinkelchen » Mo 2. Jul 2012, 13:45

Quatsch, dafür braucht man sich doch nicht zu schämen! Es gibt noch soooooo viele andere, die gerne coffeinhaltiges Zuckerwasser trinken... Und du bist ja auch erwachsen! Aber ich würde so etwas tatsächlich eher selber machen. Dann weißt du wenigstens, was drin ist. Und ich kann gar nicht sagen, ob es mir schmeckt. Ich hab es ja noch gar nicht probiert...
Erfahrung ist der Name, den wir unseren Irrtümern geben.
Oscar Wilde (1854-1900)
Benutzeravatar
Dinkelchen
 
Beiträge: 635
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 23:07

Re: Bubble Tea

Beitragvon NA » Mo 2. Jul 2012, 13:50

Warum das denn, Desi??? Man kann doch höchstens drüber lernen und… wer keine Fragen/Anregungen hat, kann doch auch keine Antworten bekommen.
Wenn ich so ausführlich drüber schrieb, dann allein der Kinder wegen - Erwachsene sollten ja auch kein Problem mit Coffein haben - oder???
Außerdem habe ich Dir mitgeteilt, wie man das Sago aromatisiert bekommt - guck mal richtig (gleich unter Deinem ersten Eintrag) … :air_kiss:
Ich würde es absolut begrüßen, wenn Du zu Ergebnissen kommst und uns die auch mitteilst.
Das kann doch nur weiterhelfen… sieh mal - ich habe diese "Joghurt-Batzerei" auch nicht machen wollen - und was tue ich jetzt????…. :sarcastic_hand:
NA
 

Re: Bubble Tea

Beitragvon el_marraksch » Mo 2. Jul 2012, 13:56

muß auch mal was dazu sagen. Also es gibt ja diese Bubble-Tea Shops und die dürfen das an kleine Kinder gar nicht verkaufen. Aber das ist nicht wegen dem vielen Zucker oder sonstigen Zutaten sondern allein wegen diesen Bubbles. Weil den kleinen das im Hals stecken bleiben könnte.
Ansonsten muß ich für mich sagen mir schmeckt es nicht, weil es wirklich pappsüß ist. Aber meiner Tochter hat es wiederum sehr gut geschmeckt. So sind eben die Geschmäcker verschieden. Beate wenn dir das schmeckt dann mußt du dich doch nicht dafür schämen.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 10:07
Wohnort: Mosbach am Rande des Odenwaldes

Re: Bubble Tea

Beitragvon NA » Mo 2. Jul 2012, 14:00

Gabi - die allseits bekannten Gefahren (Zucker, Größe der Perlen) habe ich deshalb außer Acht gelassen, weil ohnehin die Eltern das Zeug anstandslos kaufen und ihren Kindern geben können - aber: die Auswirkungen vom schwarzen und grünem/weißen Tee auf den kindlichen Kreislauf sieht dagegen Niemand irgendwo als Gefahr. Es wissen ganz Viele offensichtlich gar nicht mehr, dass Teein und Coffeein das Gleiche ist!!!

Aber nochmal: Desi selbst wollte ich damit wirklich nicht entmutigen…
NA
 

Re: Bubble Tea

Beitragvon Desidera » Mo 2. Jul 2012, 16:36

Ich will mich aber schämen :D
Schämen, weil ich immer so auf Bio stehe und kluge Dinge von mir gebe und dann sowas...
Nein, wirklich - schlimm mit mir.
Aber mir schmeckte er wirklich sehr gut - bin eben eine Süße :roll:

Vorhin habe ich Malventee gekocht mit etwas Zucker und ACE Saft dazu, mit dicken Eiswürfeln - hat den Kindern auch super geschmeckt. Wenn ich den Tee nun nur noch mit den Würfeln einfach mixe, dann schmeckt das schon so ähnlich, nur nicht so süß.
Die Bubbles werde ich aber trotzdem herstellen, habe die Zutaten schon in der Apotheke geordert.
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Re: Bubble Tea

Beitragvon Dinkelchen » Mo 2. Jul 2012, 18:08

Auf deine Bubbles bin ich gespannt! Erzähl mal, wie sie geworden sind...
Erfahrung ist der Name, den wir unseren Irrtümern geben.
Oscar Wilde (1854-1900)
Benutzeravatar
Dinkelchen
 
Beiträge: 635
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 23:07

Re: Bubble Tea

Beitragvon Desidera » Di 3. Jul 2012, 09:55

Werde ich tun, sobald ich es ausprobiert habe, aber vielleicht geht ja alles daneben, wer weiß.
Zum Glück sind die Zutaten nicht teuer.
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Re: Bubble Tea

Beitragvon Avensis » Di 3. Jul 2012, 11:14

Denke du hast irgendwas mit den Magen, oder ist das schon wieder weg.
Bild
Benutzeravatar
Avensis
 
Beiträge: 1451
Registriert: Di 1. Nov 2011, 13:15

VorherigeNächste

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste

cron