Backen mit Vollkorn

Lecker und gesund backen

  • Werbung ausblenden ?!

Haustiere ade

Haustiere ade

Beitragvon Desidera » Mo 10. Dez 2012, 11:12

Heute Morgen ist unser letztes Haustier gestorben. Es war ein Hamster, Krümel hieß er.
Eigentlich war es ja das Tier unserer Tochter, aber wie das halt so ist, Mutter kümmert sich dann doch sowieso drum.

Und so ist mir dieser Hamster sehr ans Herz gewachsen, er war schon 2 Jahre und 2 Monate alt, also schon ein richtiger Opa.
Sein Tod ist mir aber doch sehr nahe gegangen, eigentlich wollte ich heute mit ihm zum Tierarzt, aber als ich alles gepackt hatte, und ihn holen wollte, bermerkte ich, dass er nicht mehr atmete.

Da es bei uns schon der 6. Hamster war, scheint es nicht schlimm gewesen zu sein, aber er war so richtig zutraulich geworden, wenn ich ihn mal suchte und nicht fand, so rief ich ihn und es dauerte nicht lange, dann kam er angeflitzt. Er ist mir manchmal wie ein Hündchen nachgelaufen.

So lieb wie ich auch Tiere habe, so möchte ich keine mehr. Immer wenn ein Tier stirbt, dann bin ich sehr lange sehr traurig - das halte ich nicht so gut aus.
Dateianhänge
Krümel 001.JPG
Krümel 001.JPG (36.66 KiB) 1814-mal betrachtet
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Re: Haustiere ade

Beitragvon Avensis » Mo 10. Dez 2012, 15:12

war bei uns auch so, Tiere haben wollen und dann nicht drum kümmern
Bild
Benutzeravatar
Avensis
 
Beiträge: 1451
Registriert: Di 1. Nov 2011, 13:15

Re: Haustiere ade

Beitragvon Desidera » Mo 10. Dez 2012, 19:40

Wir haben ihn vorhin im Garten beerdigt.
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Re: Haustiere ade

Beitragvon el_marraksch » Di 11. Dez 2012, 09:54

ohje Beate tut mir leid. Ich weiß wie das ist, habe auch schon einige Haustiere beerdigen müssen. Jetzt habe ich noch meine Katze und wenn die mal das zeitliche segnet dann möchte ich auch kein Tier mehr.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 10:07
Wohnort: Mosbach am Rande des Odenwaldes

Re: Haustiere ade

Beitragvon Desidera » So 16. Dez 2012, 17:05

Danke Gaby.
Die Trauer war sehr stark bei mir, das Tierchen war sehr zutraulich, leider erst am Ende seines Lebens.

Wie alt ist denn Deine Katze?
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Re: Haustiere ade

Beitragvon el_marraksch » So 16. Dez 2012, 18:45

Beate meine Katze ist jetzt 10 Jahre alt. Meine Tochter hatte die damals im Urlaub in Kroatien angeschleppt. Sie hatte sie jämmerlich weinend am Bachufer gefunden. Sie war erst ein paar Tage alt und hatte die Augen noch zu. Ich habe sie dann groß gepäppelt und sie sieht mich als ihre Mama. Sie ist immer auf Wanderschaft hinter mir her. :)
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 10:07
Wohnort: Mosbach am Rande des Odenwaldes

Re: Haustiere ade

Beitragvon Desidera » Mo 17. Dez 2012, 10:01

Süß, Gaby.
Und Deine Katze kann ja noch bestimmt 6 Jahre lang leben, das ist doch schön.
Bestimmt ist es manchmal nervig, wenn sie an Dir "klebt", aber ich finde es sehr schön, wenn es so ist.

Meine Nichte hat auch seit ein paar Monaten einen Kater, der ist genauso Einer. Der läuft ihr auch immer hinterher, wie ein Kind.
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56


Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron