Backen mit Vollkorn

Lecker und gesund backen

  • Werbung ausblenden ?!

streich Käse

Re: streich Käse

Beitragvon NA » Sa 12. Mai 2012, 10:44

Herbert - ersetze die saure Sahne einfach mal gegen Süße…. (oder Kaffeesahne wegen der Kalorien) - eigentlich wird das Gemisch ja durch abtropfen nur entwässert - mehr passiert ja gar nicht. Beides macht zugleich auch den Quark milder.
Zumindest ist es einen Versuch wert (wenn Ricotta doch so ähnlich hergestellt wird…)
NA
 

Re: streich Käse

Beitragvon Avensis » Sa 12. Mai 2012, 11:01

Hallo Wurzel
das von Gabi wird 5 Min. bei 70° Grad erwärmt,
kann ich den Sahne auch erwärmen ?
Bild
Benutzeravatar
Avensis
 
Beiträge: 1451
Registriert: Di 1. Nov 2011, 13:15

Re: streich Käse

Beitragvon NA » Sa 12. Mai 2012, 11:14

Herbert - Sahne kann man definitiv kochen!!! (Hannes Weber macht so eine :arrow: Kaffee-Sahne draus… wird mit Kaffeebohnen drin aufgekocht, abkühlen und eine Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Dann werden die Kaffeebohnen entfernt und…. diese Sahne lässt sich ganz normal aufschlagen - hat nur den Geschmack vom Kaffee… )
Gar kein Ding also! Eure Massen kommen ja ebenfalls in den Kühlschrank, um sie dort abtropfen zu lassen (jedenfalls, soweit, wie ich überall die Rezepturen verfolgen konnte…)

Nachsatz:
Gabi hat geschrieben:...5 Min. bei 70 °...
Noch ein Vorschlag: - Du könntest natürlich auch die Temperatur absenken (um ca. 10-20 °auf ca. zwischen 50 und 60 °), dann dürfte die Säuerung auch nicht sooooo stark ausfallen!!! Das würde ich aber erst mal als nächsten Schritt vorschlagen, falls Du danach immer noch nicht soooo zufrieden sein solltest - vielleicht bringt es ja allein der Austausch, wie vorher beschrieben.
Versuch macht kluch…
Zuletzt geändert von NA am Sa 12. Mai 2012, 11:46, insgesamt 2-mal geändert.
NA
 

Re: streich Käse

Beitragvon Avensis » Sa 12. Mai 2012, 11:38

@ Wurzel
werde das nächstemal es mal mit Sahne machen,
sind ja nur 100 g Sahne auf 500 g Quark das verkraft ich noch, fahr dann halt :lol: 1 Km mehr mit den Fahrrad :lol:
mein abgetropfter Joghurt ist schon weg, der war lecker mit Schnittlauch auf das Brot
Bild
Benutzeravatar
Avensis
 
Beiträge: 1451
Registriert: Di 1. Nov 2011, 13:15

Re: streich Käse

Beitragvon Dinkelchen » Sa 12. Mai 2012, 12:54

Eine blöde Frage hätte ich mal... Warum wird der Quark mit der Sahne erhitzt?? Reicht nicht würzen, verrühren und abtropfen?
Erfahrung ist der Name, den wir unseren Irrtümern geben.
Oscar Wilde (1854-1900)
Benutzeravatar
Dinkelchen
 
Beiträge: 635
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 23:07

Re: streich Käse

Beitragvon el_marraksch » Sa 12. Mai 2012, 13:46

Dinkelchen der Frischkäse soll ja schön fest sein und 2. sollte er auch haltbar sein. Meiner ist immer nach einer Woche schon gegessen deshalb weiß ich nicht genau wie lange er so haltbar ist, aber ich denke mal 14 Tage geht. Wenn man das alles zusammenrührt und würzt ist es ja eigentlich nur angemachter Quark.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 10:07
Wohnort: Mosbach am Rande des Odenwaldes

Re: streich Käse

Beitragvon Avensis » Sa 12. Mai 2012, 13:49

weiss es auch nicht,
aber ich denke wegen der Haltbarkeit, habe die heisse Masse gleich in das Schraubglas
und dann in den Kühlschrank, beim öffnen merkt man wie bei Marmelade auch das es dicht verschlossen ist
Bild
Benutzeravatar
Avensis
 
Beiträge: 1451
Registriert: Di 1. Nov 2011, 13:15

Re: streich Käse

Beitragvon NA » Sa 12. Mai 2012, 16:12

el_marraksch hat geschrieben:Wenn man das alles zusammenrührt und würzt ist es ja eigentlich nur angemachter Quark.
Gabi - das ist es im Prinzip selbst dann, wenn man das erhitzt - siehe Hannes Weber - es ändert, nach meinem Verständnis, nichts an der Grundsubstanz. :blush:
Was ich nun noch immer nicht verstanden habe… lässt man das jetzt auch noch abtropfen oder nicht???? Wenn nicht, sehe ich (ehrlich gesagt) gar keinen Unterschied zum normal angemachten Quark… :unknw:
Wir konnten hier nämlich früher direkt ab Molkerei gepressten (trockenen) Quark kaufen… von daher kenne ich nichts Besseres, als davon einen Kräuter-Frischkäse (das ist letztendlich nur angemachter Quark)… bin verwirrt…
NA
 

Re: streich Käse

Beitragvon Dinkelchen » Sa 12. Mai 2012, 16:25

Ich sehe das auch so. Wenn er nicht abgetropft ist, ist es angemachter Quark. Und den braucht man doch eigentlich nicht haltbar machen. Der ist doch schon pasteurisiert... Und wenn er abgetropft wird, kommen durch die Luft neue Keime dazu. Und wie gesagt, er ist doch pasteurisiert, da braucht man eigentlich nichts mehr haltbar machen... Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich an der Konsistenz etwas ändert.
Erfahrung ist der Name, den wir unseren Irrtümern geben.
Oscar Wilde (1854-1900)
Benutzeravatar
Dinkelchen
 
Beiträge: 635
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 23:07

Re: streich Käse

Beitragvon el_marraksch » Sa 12. Mai 2012, 17:54

Nun eine andere Erklärung habe ich auch nicht. Aber die Konsistenz ist schon eine ganz andere als von angemachtem Quark. Hmmm ich würde den Frischkäse den man so im Geschäft kauft auch nicht mit Quark vergleichen. Ich lasse da auch nichts abtropfen sondern nehme den Quark so wie er ist aus dem Becher.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 10:07
Wohnort: Mosbach am Rande des Odenwaldes

VorherigeNächste

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron