Backen mit Vollkorn

Lecker und gesund backen

  • Werbung ausblenden ?!
  • Rezepte und Kultur

Hefe-Apfelpfannkuchen aus Dinkelvollkornmehl ohne Ei

auch Süßes kann oft mit einem Vollkornanteil gebacken werden

Hefe-Apfelpfannkuchen aus Dinkelvollkornmehl ohne Ei

Beitragvon Thorsten » Fr 1. Nov 2013, 16:11

Vollwertiger und recht fett und Zucker armer Pfannkuchen. Ich esse allerdigns noch Zucker und Zimt dazu

100g Dinkelvollkornmehl
160 g Fettarme Mlich
prise Salz
1 Tl Zucker
4g Biohefe
2 Äpfel, in kleinen Würfeln.

Alles, bis auf die Äpfel zu einem glatten teug verrühren und ca. 2 Stunden stehen lassen. Ich nehme die Milch so aus dem Kühlschrank. So ja nicht schnell vergären sondern das Vollkornmehl sll vor allem gut verguellen.
Danach Konsistenz von dem prüfen und gegebenenfalls noch etwas Milch nachschütten. Nimmt man zu wenig Milch, lässt sicher der Pfannkucken schlecht in der Pfanne verteilen, nimmt man zu viel bleibt er naß. Da muss man mit seinem Mehl austesten. Mit meinem Weizenmehl hab ich gar kein schönes Ergebnis hinbekommen. Wird aber vermutlich an den speziellen Mehl gelegen haben

Äpfel unterrühren und noch einen Stunden gehen lassen

In einer beschichteten Pfanne mit wenig Fett braten. Am Anfang mit Deckel dann geht der Pfannkuchen besser auf.
Thorsten
 
Beiträge: 1398
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 00:20

Zurück zu Süßes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron