Backen mit Vollkorn

Lecker und gesund backen

  • Werbung ausblenden ?!
  • Rezepte und Kultur

Polnischer Schokokuchen

Die ganz feinen Gebäcke

Polnischer Schokokuchen

Beitragvon el_marraksch » Mi 2. Nov 2011, 12:26

Hier nochmal was süsses. Es ist der beste Schokokuchen den ich kenne.

250 g Margarine
2 Tassen Zucker
3 EL Kakaopulver
1 1/2 Tassen Wasser
4 Eier
2 Tassen Mehl
3/4 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker

Margarine, Zucker, Kakaopulver und Wasser aufkochen und danach abkühlen lassen. Dann der Reihe nach die restlichen Zutaten einrühren.
Teig in eine Gugelhupfform geben und bei 175 Grad ca. 60 Minuten backen.

Tassen nehme ich die Becher

Im Bild leider nur die kümmerlichen Reste des Kuchens. Bis ich zum fotografieren komme ist der Kuchen immer schon weg. :lol:
Dateianhänge
DSC00222.JPG
DSC00222.JPG (85.96 KiB) 3439-mal betrachtet
Zuletzt geändert von el_marraksch am Mi 2. Nov 2011, 21:21, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 10:07
Wohnort: Mosbach am Rande des Odenwaldes

Re: Polnischer Schokokuchen

Beitragvon amber » Mi 2. Nov 2011, 13:10

wow Gabriele, der sieht lecker aus, schon ausgedruckt............
LG
amber

one live - life it
Benutzeravatar
amber
 
Beiträge: 295
Registriert: Mo 31. Okt 2011, 13:19

Re: Polnischer Schokokuchen

Beitragvon Avensis » Mi 2. Nov 2011, 13:43

Hallo Gaby
was mich immer in den Rezepten stört ist die Angaben mit Tassen
2 Tassen Zucker, 1 1/2 Tassen Wasser, 2 Tassen Mehl.
jeder weiss doch wieviel verschiede Tassen es gibt
Bild
Benutzeravatar
Avensis
 
Beiträge: 1451
Registriert: Di 1. Nov 2011, 13:15

Re: Polnischer Schokokuchen

Beitragvon NA » Mi 2. Nov 2011, 13:45

Wo ist das Problem… backe gerne so - das Mengenverhältnis bleibt immer das Gleiche, solange man die selbe Tasse benutzt.
Nehme das normale Kaffeetässchen für einen kleinen Kuchen, einen Kaffeepott für nen Großen - ist fast so, als wenn man von 3 kleinen oder 2 großen Eiern als Zutat spricht…
NA
 

Re: Polnischer Schokokuchen

Beitragvon Desidera » Mi 2. Nov 2011, 13:47

Schokokuchen - wie lecker!
Da hätte ich noch eine Frage, Gabriele, bei dem Backpulver, wieviel ist da genau gemeint?
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Re: Polnischer Schokokuchen

Beitragvon NA » Mi 2. Nov 2011, 14:35

… das ist wirklich nett… 3/3 = 1 Ganzes… sind wohl ⅓ oder ⅔ gemeint… :D
NA
 

Re: Polnischer Schokokuchen

Beitragvon Desidera » Mi 2. Nov 2011, 19:15

Bei 2 Tassen Mehl, das wären ca. 300 gr. Mehl, dann denke ich 1 TL Backpulver, oder?
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Re: Polnischer Schokokuchen

Beitragvon NA » Mi 2. Nov 2011, 20:13

… habe ein ähnliches Rezept, da ist es 1 gehäufter Tl… Gabi wird das vielleicht noch richtig stellen, was genau nun die Angabe oben zu bedeuten hat… 8-)
NA
 

Re: Polnischer Schokokuchen

Beitragvon el_marraksch » Mi 2. Nov 2011, 21:21

ohje beim Brot vergesse ich die Nüsse und hier mache ich einen Tipfehler. Soll heißen 3/4 . Ich ändere es sofort.
@Avensis bei den Tassen ist ein Kaffeepott gemeint. Wenn ich meine kleine Form nehme dann nehme ich auch die ganz normalen Kaffeetassen.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 10:07
Wohnort: Mosbach am Rande des Odenwaldes

Re: Polnischer Schokokuchen

Beitragvon Harrasweible » Mi 2. Nov 2011, 22:59

Meine "Schwiegertochter" wird den Kuchen lieben! Ich werde zwei auf einmal Backen müßen! Danke für das Rezept :D
Grüße Susi

"Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat."
(Jaroslav Seifert 1901-1986, Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger)
Benutzeravatar
Harrasweible
 
Beiträge: 1106
Registriert: Di 27. Sep 2011, 11:00
Wohnort: Baden- Württemberg

Nächste

Zurück zu Süßes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron