Backen mit Vollkorn

Lecker und gesund backen

  • Werbung ausblenden ?!
  • Rezepte und Kultur

Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Die ganz feinen Gebäcke

Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Beitragvon Desidera » Mo 7. Mai 2012, 17:29

Knetteig:
250 gr. Mehl
150 gr. Butter oder Margarine
50 gr. Zucker
3 Eigelb
1 Pr. Salz

Den Knetteig in eine gefett. Springform geben, den Rand dabei etwas hochdrücken, darauf dann
3 EL Semmelbrösel verteilen, der Rhabarber zieht kräftig Saft und vielleicht kennt Ihr etwas anderes und besseres, damit der Boden nicht zu sehr durchweicht. Bei mir ist er in der Mitte feucht geblieben, der Geschmack ist allerdings sehr gut.

Belag:
750 gr. Rhabarber, klein geschnitten
Auf dem Boden verteilen.

Den Kuchen bei 200 Grad 45 min. backen, dann die Baiserhaube mit einem Esslöffel auf dem Kuchen verteilen und noch ca. 15 min. weiterbacken.
Baiserhaube:
3 steifgeschl. Eiweiß, nach und nach 150 gr. Zucker einrieseln lassen.
Dateianhänge
abarberkuchen_mit_baiser_001_passig_gemacht.jpg
abarberkuchen_mit_baiser_001_passig_gemacht.jpg (196.55 KiB) 1453-mal betrachtet
Herzliche Backgrüße
Desidera
 
Beiträge: 1204
Registriert: Di 1. Nov 2011, 15:56

Zurück zu Süßes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast