Seite 8 von 10

Re: streich Käse

BeitragVerfasst: So 1. Jul 2012, 17:53
von Avensis
@ Beate
Baumwollbezug 1kg rund die kosten nur 2,00 €
die lassen sich super über das Sieb spannen,
und für die Käsepresse verwende ich sie auch
http://www.teetraeume.de/Gaerkoerbe/Baumwollbezuege

Re: streich Käse

BeitragVerfasst: So 1. Jul 2012, 17:58
von Avensis
Morgen muss ich gleich 3 mal Bressot ansetzen,
alle 3 Kinder haben bestellt,
zum Glück habe ich meinen schon vor 36 Std.angesetzt,
Morgenfrüh ist er fertig

Re: streich Käse

BeitragVerfasst: So 1. Jul 2012, 18:32
von Desidera
So, jetzt bin ich angesteckt.
Ich hatte noch Joghurt daheim und habe ihn in einen Seier mit einem Wisch-weg-Tuch gegeben, heute Abend war der Joghurt schon fest.
Probiert habe ich ihn schon und er schmeckte mir gut.
Dann kann ich spätestens morgen schon den Kuchen mit dem Lemon-Curd backen. :dance3:
@Herbert: Dein Bressot sieht toll aus! Den will ich unbedingt probieren.

Re: streich Käse

BeitragVerfasst: So 1. Jul 2012, 18:42
von Avensis
komm vorbei im Kühlschrank steht er

Re: streich Käse

BeitragVerfasst: So 1. Jul 2012, 18:45
von NA
@ Desi - wir Beide, nich??? Früher oder später erwischt es einen doch - und ich hätte echt nicht gedacht, wie gut einfach abgetropfter Joghurt schmecken kann - viel milder, als der Gekaufte. Ich bin mit meiner Kräuter-Variante auch äußerst zufrieden (ich schrubbe ja auch nicht soviel km, wie Herbert auf dem Rad… :sarcastic: ) - auf Deinen Kuchen und Dein Urteil bin ich aber gespannt….
Mit dem Küchentuch hätte ich es nie probiert (obwohl schon in verschiedenen Posts gelesen) - ich hätte Angst vor lauter Papierfusseln am Joghurt…
Zum Rezept: ich habe Dich jetzt aber schon so verstanden, dass Du Lemon-Curd hast und den verbrauchen möchtest - weil im Rezept ja noch eine Anweisung zur Herstellung ist (das könntest Du mir vielleicht im Monatsthread beantworten - ich hoffe doch sehr auf ein Foto und ein Urteil von Dir! Sage schon mal herzlichst Dankeschön an Dich!)

@ Herbert: siehste mal, dass ich geäppelt habe wegen der Cleanbake-Tücher hat mir jetzt sogar was eingebracht - ja - die normalen Einlagen scheinen ja wie gemacht zu sein für diesen Zweck… andererseits muss man sich nicht wundern, wenn Brotteig da so schnell dran haften bleibt, wenn die sich so schnell voll Wasser saugen… hmmm - ich glaube, dass ich mit dem Reiner ins Geschäft komme - war sowieso überrascht, wie schnell dort geliefert wird - der Einstieg dort hat sich für mich schon mal recht gut angelassen…
Ich sage herzlichst Danke für Deinen Tipp - jetzt und zu den Tüchern!!!

Ach so: woraus bestehen denn die kleinen "Bröckchen" in der Masse???

Re: streich Käse

BeitragVerfasst: So 1. Jul 2012, 18:50
von Desidera
@Herbert: danke für Dein Angebot, aber heute komme ich nicht mehr aus meinem Häuschen.

@Wurzel: ja, ich habe noch Lemon-Curd im Kühlschrank stehen und den mag ich so nicht auf meinem Brot mehr essen. Da ich aber schon mal das Rezept von Frau Holzapfel ausprobierte hatte, und der Kuchen gut war, werde ich ihn wieder backen.
Erdbeer-curd habe ich auch schon mal ausprobiert, war gar nicht so übel, aber für einen Brotaufstrich würde ich ihn nicht unbedingt nehmen.

Re: streich Käse

BeitragVerfasst: So 1. Jul 2012, 19:55
von Avensis
@ Wurzel
Ach so: woraus bestehen denn die kleinen "Bröckchen" in der Masse???

Das ist 1 Pck. TK. Kräuter Italienischer Art von IGLO
ja die normalen Gärkorbbezüge sind super und passen schön über das Sieb
für Brot hab ich ja jetzt die Gärkorbbezüge von Cleanbake da haftet nichts mehr
habe jetzt auch 4 verschiedene Größen von den Cleanbake Tücher,
ich fasse den Teig kaum noch an, knete nur noch mit den Tuch, nur Brötchen schleife ich noch mit der Hand rund.
Ein Tuch habe ich mir zuschneiden lassen das geht über den ganzen Tisch, jetzt habe ich gelesen man soll Silikonmatte unter das Tuch legen,
dann verrutscht das Tuch nicht mehr, werd ich mal testen

Re: streich Käse

BeitragVerfasst: So 1. Jul 2012, 22:48
von Dinkelchen
Ich habe inzwischen Ziegenfrischkäse gemacht. Aber sooo begeistert bin ich nicht. Die Konsistenz ist sehr flüssig geworden, beim Ablaufen der Molke ist zu viel Käse durch das Tuch gelaufen. Vielleicht lag es daran, dass ich Ziegen H-Milch verwendet habe. Ich habe dann noch einmal Frischkäse aus frischer Kuhmilch, Lab und Saurer Sahne gemacht. War o.k., aber noch ausbaufähig. Die Molke ist in meinen Baguette verschwunden...

Der Bressot sieht lecker aus. Da den meine Kinder auch sehr gerne essen, werde ich das auch einmal probieren. Aber mit selbstgemachtem Quark und Kräutern aus dem Garten... Schlägst du die Sahne oder rührst du sie flüssig darunter?

Re: streich Käse

BeitragVerfasst: So 1. Jul 2012, 23:11
von Avensis
ich habe sie bisher flüssig mitvermischt, was soll das bringen wenn ich sie schlage ? soll ja 36 bis 48 std abtropfen

Re: streich Käse

BeitragVerfasst: So 1. Jul 2012, 23:14
von Dinkelchen
Stimmt. Da hast du Recht. Da würde die eingeschlagene Luft auch wieder entweichen...