Seite 1 von 1

Pudla(vegane Kichererbsenpfannkuchen/crepes) mit Weizensauer

BeitragVerfasst: Do 3. Dez 2015, 19:55
von Thorsten
pudla.jpg
pudla.jpg (235.33 KiB) 1788-mal betrachtet


Pudla ist ein indischer Kichererbsenpfannkuchen, dessen Teig entweder aus reinen Besan (Kichererbsenmehl) oder mit einem Anteil aus Reismehl oder Weizengrieß gestellt wird.Weizensauerteig ist in Indien natürlich unbekannt, das fermentieren von Pfannkuchenteigen (Dosa) aber nicht. Ich hab folgendes Rezept probiert

70g Besan
20g Reismehl
20g milder Weizensauerteig ( TA 200)
2g Salz
280g warmes Wasser

Optional Kräuter und Gewürze, klassisch. Chilies, Kreuzkümmel und Koriandergrün

Ich strebe einen Teigtemperatur von 28-30 grad an und lassen den Teig 3-5 Stunden stehen.
Dünne Pfannkuchen, bzw Crepes am besten in einer Grüßeiesenpfanne braten